/assets/images/branding/brandelement-header.svg

Duales Studium Onlinemedien

Unsere Onlinejunkies

Du begeisterst Dich für Web-Technologie und Webdesign und willst Dein Hobby zum Beruf machen? In Blogs und Foren verfolgst Du Online-Trends und bist der Zukunft schon immer einen Schritt voraus? Dann ist unser duales Studienangebot Webinformatik/Onlinemedien in Kooperation mit der dualen Hochschule Baden-Württemberg genau das Richtige für Dich!

In drei Jahren Studium lernst Du nicht nur verschiedene Programmiersprachen (Java, HTML und JavaScript) sondern wirst auch Profi in Webdesign und Onlinemarketing. Egal ob Mobile, Tablet oder PC – für alle User*innen entwickelst Du das richtige Design und lernst von unseren Usability- und Webprogrammierungsexpert*innen.

Dabei steht Dir über die gesamte Studienzeit im Fachbereich sowie in der Personalabteilung jeweils ein*e feste*r Ansprechpartner*in zur Verfügung.

 

Dein Studium auf einen Blick


Studiendauer:
3 Jahre (6 Semester) im Wechsel von jeweils dreimonatigen Theorie- und Praxisphasen
Studienbeginn: Anfang September in der Witt-Gruppe, ab 1. Oktober, zu Beginn des Wintersemesters, an der DHBW in Mosbach
Einsatzort: Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz
Hochschule: Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mosbach, mehr Infos findest du hier.
Abschluss: B.A. Onlinemedien/ Webinformatik
Arbeitszeitmodell: Gleitzeit bei 37,5 Stunden pro Woche

 

Alles was Du wissen solltest

FAQ's zum Dualen Studium Webinformatik/Onlinemedien bei der Witt-Gruppe.

Dual studieren, das bedeutet immer, marktorientiert und ausbildungsintegriert zu studieren. Was heißt das für Dich? Du kannst das theoretische Wissen, das Du an der Hochschule erwirbst, gleich dem Praxistest im Unternehmen unterwerfen.

Das duale Studium Webinformatik/Onlinemedien ist ein praxisorientiertes, auf 6 Semester ausgelegtes Studium aus dem Bereich der neuen Medien bzw. des E-Commerce. 

Jedes der drei Studienjahre gliedert sich in zwei Semester. Die einzelnen Semester wiederum sind in jeweils eine Theorie- und eine Praxisphase von ca. 12 Wochen unterteilt. Die Theoriephasen verbringst Du an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach. Während der Praxisphasen bist Du bei der Witt-Gruppe in Weiden.

Durch dieses duale Studienkonzept erleben die Studierenden an der DHBW eine abwechslungsreiche und intensive Zeit. In den Praxisphasen übernehmen sie frühzeitig Verantwortung und können ihr in den Theoriephasen erworbenes Wissen direkt anwenden.

Darüber hinaus bieten wir Dir die Möglichkeit, Deinen Horizont und Deine Kenntnisse im Rahmen eines Auslandssemesters oder einer Hospitation innerhalb der Otto Group zu erweitern.

Nach drei Jahren schließt Du das duale Studium Webinformatik/Onlinemedien mit einem Bachelor-Abschluss ab.

Als Profi für Webinformatik und Onlinemedien arbeitest Du bei uns fachübergreifend in allen Bereichen, in denen es um die Konzeption, Umsetzung und Weiterentwicklung von Webanwendungen geht und unterstützt unsere Usability- und Webprogrammierungsexpert*innen. Mediengestaltung, Projektmanagement, Onlinemarketing und vieles mehr zählen zu Deinen künftigen Aufgabengebieten:

  • Deine Tätigkeitsfelder reichen von der Entwicklung von Web-Shops, Tools und Apps bis zur Analyse und Weiterentwicklung unserer Online-Shops.
  • Du unterstützt unsere Teams in der Software-Entwicklung, im Webcontrolling und Webdesign sowie im E-Commerce-Projektmanagement.
  • Im Onlinemarketing unterstützt Du die Content-Pflege, führst Keyword-Recherchen durch und arbeitest mit Tools wie z. B. GoogleAdWords.
  • Im E-Mail-Marketing koordinierst Du Kampagnen für verschiedene Vertriebsgebiete und hilfst bei der Optimierung unserer Newsletter.
  • Im Rahmen einer Praxisphase lernst Du ein anderes Unternehmen der Otto Group kennen oder kannst während eines Auslandssemesters internationale Erfahrungen sammeln.

     

Im Mittelpunkt Deines dualen Studiums Onlinemedien und Webinformatik stehen alle Aspekte der "neuen Medien". Der duale Studiengang ist eine Kombination von Informatik, Design und Projektmanagement und beschäftigt sich u. a. ausführlich mit den Themen E-Business, Web-Informatik und Web-Analyse.

Der rote Faden, der sich von Anfang bis Ende durch den Studiengang zieht könnte man als "Projekte und ihr Management" bezeichnen.

Zum einen geht es also darum, Medien und Systeme selbst zu erstellen: Du gestaltet Websites, designst Onlineshops und entwickelst Apps. Dabei erlernst Du nicht nur verschiedene Programmiersprachen (Java, HTML und JavaScript), sondern beschäftigst Dich auch mit Web-Development, Flash-Design, dem Aufbau von Backendsystemen, mit der Suchmaschinenoptimierung sowie mit weiteren Multimedia-Techniken.

Zum anderen geht es darum, Projekte kompetent in Auftrag zu geben und zu steuern. Du besuchst Kurse zu Onlinemarketing, Onlinerecht und Projektmanagement, setzt Dich mit Usability-Studien auseinander und lernst die Funktionsweise und Verwaltung von Online-Communities kennen.

Die Inhalte des Studiums gliedern sich in etwa wie folgt:

1.  Studienjahr (1. und 2. Semester)

  • Web-Technologie: Programmierung (Java, JavaScript), Technische Grundlagen des Internets und des World Wide Webs und Web-Standards.
  • Beschreibungssprachen für Markup und Präsentation (z.B. HTML5/CSS3).
  • Content Management, Web-Server, Linux-Kurs
  • Web-Design: Grundlagen der Gestaltung und des Web-Designs, Typografie und Design-Werkzeuge.

2.  Studienjahr (3. und 4. Semester) 

  • Web-Technik, Web-Softwareentwicklung und Informatik: Softwareentwicklung eigener Web-Anwendungen (JavaScript, AJAX, PHP, node.js, aktuelle Frameworks z.B. AngularJS und Zend).
  • Entwurfs- und Beschreibungsmethoden für Software (z. B. UML).
  • Beschreibungssprachen für Daten und Struktur (XML-Standards).
  • Datenbanksysteme und Abfragesprachen (z. B. SQL, noSQL).
  • Software-Technik/Engineering (z. B. Refactoring, git).

 3.  Studienjahr (5. und 6. Semester)

  • Human Computer Interaction (HCI):  Methoden der Usability Evaluation, Standards und Style-Guides.
  • Testkonstruktion und Versuchsplanung.
  • Forschungstrends, Praxistrends.

 

Das Internet ist Deine Welt! Du verfolgst alle Trends und Entwicklungen im Bereich Web-Technologien und neue Medien. Du liebst es, selbst zu programmieren und gestalterisch tätig zu werden und interessierst Dich gleichzeitig für Fragen der Psychologie und Aufmerksamkeitssteuerung. Was Du außerdem mitbringen solltest für ein erfolgreiches Studium Webinformatik/Onlinemedien erfährst Du hier:

  • Du konntest bereits erste Erfahrungen in Web- und Softwareprogrammierung sammeln, z. B. durch Praktika oder Schulprojekte.
  • Du bist kommunikationsstark, kannst komplexe Sachverhalte verständlich erklären und Deine Ideen im Team vertreten.
  • Du zeigst Eigeninitiative, bist selbstständig und bereit, während des Studiums Deinen Wohnort zu wechseln.
  • Du hast eine gute bis sehr gute Fachhochschul- oder allgemeine Hochschulreife bei Studienbeginn, mit guten Noten in Mathematik und ggf. Wirtschaft und Informatik.

     

Ein duales Studium bei der Witt-Gruppe bietet Dir zahlreiche Vorteile.

Wir bieten …

  • coole Projekte im Rahmen von vielfältigen Praxiseinsätzen,
  • ein Buddy-Programm, d. h. Du bekommst schon vor Studienbeginn einen Paten bzw. eine Patin für alle Fragen und Anliegen während Deines Studiums,
  • ein Onboarding-Programm zum Studienstart,
  • feste Ansprechpartner*innen und kontinuierliche Unterstützung während des Studiums,
  • mobile Arbeitsgeräte für alle Dualis, die Du auch an der Hochschule benutzen kannst,
  • die Möglichkeit zur Hospitation in der Otto Group,
  • eine monatliche Vergütung über die gesamte Studiendauer von drei Jahren,
  • Büchergeld für ausbildungsrelevante Lektüre,
  • Fahrtkostenzuschüsse,
  • Seminare und Schulungen zur Weiterbildung während der Praxisphasen Deines Studiums,
  • flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung,
  • 30 Tage Urlaub
  • Rabatt auf das gesamte Sortiment der Witt-Gruppe und des Otto-Konzerns.

     

Thomas, Dualstudent Onlinemedien: 

"Super finde ich, dass der Studiengang so praktisch ausgelegt ist und ich nicht nur in der Theorie jede Menge lerne. So kann ich das viele fachspezifische Wissen in meinen unterschiedlichen Projekten gleich umsetzen."

Raphael, Agile Frontend Developer:

"Unsere Studenten im Bereich Webinformatik lernen bei uns u. a. Webanwendungen zu entwickeln. Ein Projekt war es, mit Hilfe von Data Mining eine Studie in Facebook zu entwickeln und durchzuführen."

Maximilian, Projektmanager EC-Gesamtprojektmanagement:

"Unsere Dualis profitieren von einem umfassenden Tech-Stack und lernen während ihrer Ausbildung u. a. verschiedene Frontend- und Backend-Entwicklungssprachen kennen. Sie beschäftigen sich mit UI- und UX-Design, mit A/B-Testing und unterschiedlichen Mousetracking-Tools. Screendesign, Design Thinking und verschiedene Aspekte des Human Centered Design, dazu innovative Arbeitsmethoden wie Scrum oder Kanban: Nach ihrer Ausbildung sind unsere Dualis wirklich fit für die digitale Welt!"

Ob in der IT, im Onlinemarketing, dem Webdesign oder im E-Commerce - während des dualen Studiums hast Du die Möglichkeit verschiedene Einstiegsbereiche kennenzulernen. Wir arbeiten von Anfang an mit Dir gemeinsam auf Deine Übernahme hin und beraten Dich beim Einstieg nach Deinem Studienabschluss.   

/media/109_1_31_gespiegelt.jpg
card shape horizontal card shape vertical


1. const IT = WittGruppe.getTeam ('IT');

2. const YOU = {

3.     powerLevel: IT.getAttribute('schueler'),

4.     innovation: true,

5. };

6. IT.apply(YOU);

Starte durch bei der Witt-Gruppe!

Wir sind bereit für Deinen Impact!